Precision Farming DLC

Virtuelle Höfe werden umweltfreundlicher und nachhaltiger: Der Precision Farming Free DLC führt neue Gameplay-Mechaniken basierend auf realer Smart Farming-Technologie ein. Darunter vier verschiedene Bodenarten samt Bodenprobenentnahme, wirtschaftliche Analyse und eine Umweltbilanz für euren Betrieb.

Pflanzensensoren und diverse Gameplay-Mechaniken für dynamische Ertragssteigerung und Pflanzenschutz helfen euch dabei, Saatgut, Kalk, Dünger, Herbizid, Kraftstoff und letztendlich Geld zu sparen. Dadurch senkt ihr automatisch auch die Umweltbelastung durch euren Betrieb. Mit Hilfe des John Deere R732i PowrSpray sowie des ISARIA Scout und ISARIA PRO Active erweitert ihr indes euer Repertoire landwirtschaftlicher Geräte, um einen ökofreundlichen Hof zu führen.

Ein neuer Precision Farming-Tab im Spielmenü liefert euch alle Informationen, die ihr zur Steigerung eures Ertrags und für die Kontrolle über eure Finanzen und euren Hof benötigt. Eine Karte mit speziellen Filtern zeigt euch den Zustand des Bodens eurer Felder an und jede Aktion spiegelt sich in der Übersicht zur wirtschaftlichen Analyse wider. Währenddessen zeigt euch die Umweltbilanz an, wie umweltfreundlich euer Betrieb ist – basierend auf reduzierter Bodenbearbeitung, Stickstoffwerten, Unkrautbekämpfung mittels Spot-Spraying-Technologie und weiteren Faktoren.

Der Precision Farming Free DLC ist ein Projekt unter der Leitung von John Deere in Deutschland, co-finanziert durch die EU und gefördert von EIT Food, Europas führendem Innovations- und Technologieinstitut für Ernährung. Ziel ist die aufmerksamkeitswirksame Förderung nachhaltiger Technologien in der Landwirtschaft. Ebenfalls an dem Projekt beteiligt sind das Institute of Animal Reproduction and Food Research in Polen, Grupo AN in Spanien sowie die Universität Hohenheim (Deutschland) und die University of Reading (UK).

Changelog 1.0.1.0:
- Mulchen und Walzen hat wieder Einfluss auf den Ertrag
- Fehlerhafte Anzeige von erwartetem Ertrag angepasst
- Ölrettich erhöht den Stickstoff nun um 25kg/ha
- Einfluss von einzelnen Felder auf die Umweltbewertung ist nun abhängig von der Feldgröße
- Probleme wenn noch keine Felder gekauft wurden behoben
- Unsichtbare Tore bei den Hallen behoben
- Umweltbewertung nach der Ernte von Sojabohnen behoben
- Stickstoffbedarf von Gras angepasst
- Spritzen mit Spot-Spraying Option bringen Dünger nun nur noch an Stellen aus die es benötigen
- Beim Benutzen von Precision Farming auf alten Spielständen wird der Düngestatus dem Stickstoff angerechnet

Changelog 1.0.2.0:
- Probleme mit Visuellen Effekten bei Spritzen ohne Spot Spraying behoben
- Pflanzensensor Tageslicht Warnung kommt nun nicht mehr im Helferbetrieb
- Probleme mit Stickstoffkarte nach dem Verkauf von Feldern behoben
- Saatgutverbrauch und Flüssigdünger Preis in der Analyse behoben
- Blinker am Kotte PTR behoben
- 24m Gestängekonfiguration für die John Deere R732i hinzugefügt
Spiel
Landw. Simulator 22
Hersteller
GIANTS Software
Kategorie
Grösse
73.67 MB
Version
1.0.2.0
Veröffentlichung
11.07.2022
Plattform
PC/MAC, PS4, PS5, XB1, XBS
Userbewertung:
4.5 (5475)
Die Bewertungsfunktion ist ausschließlich auf den In-Game-ModHub umgestellt worden.

Mod Powered By:


Screenshots



Social Media

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.