Allis-Chalmers 8550

US-Amerikanischer Großtraktor, Baujahr 1978 - 1981
Die Allis-Chalmers Company war während des größten Teils des 20. Jahrhunderts einer der bedeutendsten Hersteller von Traktoren und Landmaschinen in den Vereinigten Staaten. Allis-Chalmers hatte seinen Hauptsitz in Milwuakee, Wisconsin sowie eine weitere große Traktorenfabrik im nahe gelegenen West Allis, eine nach dem Unternehmen benannte Stadt. Finanzielle Schwierigkeiten führten 1985 zur Auflösung, die Landtechniksparte wurde an die deutsche Klöckner-Humboldt-Deutz AG verkauft. Die Traktorenproduktion wurde unter dem Namen Deutz-Allis bis 1989 fortgesetzt, ehe das Management das Unternehmen an die damit gegründete Allis-Gleaner Corporation (AGCO) verkaufte.

Preis: 136100 €
Leistung: 222kW/ 302 PS
Höchstgeschwindigkeit: 31 km/h

Der Allis-Chalmers 8550 war seinerzeit der größte Traktor des amerikanischen Herstellers und war mit einem Allis-Chalmers 12.0 Liter 6-Zylinder Dieselmotor ausgestattet, der bis zu 302 PS Leistung brachte. Der Dieseltank umfasste 643,5 Liter.
Das 20-Gang Partial-PowerShift-Getriebe bot in Verbindung mit der relativ luxuriösen "Acousta Cab II" Kabine mit Klimanalage und optionalem Radio für diese Zeit vergleichsweise viel Komfort für den Fahrer mit sich. Die Lenkung wurde hydrostatisch unterstützt.
Spiel
Landw. Simulator 22
Hersteller
Allis Chalmers
Kategorie
Grösse
11.37 MB
Version
1.0.0.0
Veröffentlichung
08.04.2022
Plattform
PC/MAC, PS4, PS5, XB1, XBS
Userbewertung:
4.7 (581)
Die Bewertungsfunktion ist ausschließlich auf den In-Game-ModHub umgestellt worden.

Screenshots



Social Media

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.