Eicher AG300

Die Eicher AG300 Culti-Egge wurde in den 60er Jahren von dem bekannten Traktorenhersteller Eicher verkauft.
Neben den Traktoren die in Deutschland und teilweise auch darüber hinaus bekannt waren und einen guten Ruf hatte, hatte Eicher auch ein relativ umfangreiches Angebot an Anbaugeräten ausgebaut. Jedoch wurden hiervon deutlich weniger verkauft und noch weniger sind heute davon übrig, anders als Traktoren landen solche Eggen und ähnliches doch schneller im Schrott.

Die Egge war original wohl in Eicher Alpenblau lackiert, die Räder dürften rot gewesen sein. Sicher bin ich mir aber nicht weil es eigentlich nur ein paar Schwarzweiß-Fotos von damals gibt, und ich noch keine Egge im Originalzustand gesehen habe.
Deshalb gibt es als Farbwahl auch die anderen Eicher-Farbe Kurierblau der späteren Traktoren, sowie Rot und Grün da beides sehr typische Farben für Ackergeräte waren. Immerhin ist es nicht unwahrscheinlich dass die Egge in den letzten 50 Jahren auch schon mal überlackiert wurde.
Jede Farbwahl gibt es einmal als normal und einmal als verwittert. Die verwitterte Farbe ist etwas heller/ausgebleichter und verwendet das leicht fleckige Material "rough-painted-metal".

Die Egge hat 3m Arbeitsbreite, keine Kümmler/Walzen und ist ab 30PS zu fahren je nach Bodenbeschaffenheit und Arbeitstiefe. Üblicherweise wurden und werden Culti-Eggen zur Vorbereitung des Saatbetts nach dem pflügen verwendet.
Spiel
Landw. Simulator 19
Hersteller
Eicher
Kategorie
Grubber
Grösse
6.60 MB
Version
1.0.0.0
Veröffentlichung
26.05.2020
Plattform
PC/MAC
Userbewertung:
4.7 (79)
Die Bewertungsfunktion ist ausschließlich auf den In-Game-ModHub umgestellt worden.

Screenshots



Social Media

Wir verwenden Cookies und Analyse Tools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internet-Seite zu verbessern. Mit der weiteren Nutzung unserer Webseiten sind Sie mit dem Einsatz der Cookies einverstanden.